in ständiger Kooperation

Prof. Dr.-Ing. Rolf P. Gieler

Vogelsbergstr. 13  in 36041 Fulda

Tel.: 0661 - 291 51 50

FAX: 0661 - 291 51 54

E-Mail: mail@ ai-gieler.de

internet: http://www.ai-gieler.de

Die Arbeitsgebiete von Herrn Prof. Dr. Rolf Gieler sind Schäden an Stahlbetonkonstruktionen, Schutz von Stahl vor Korrosion, Schäden an Beschichtungen auf Beton und Stahl, bauphysikalische Berechnungen und die Energieeffizienz von Gebäuden.

  • Die Analyse von Schäden an Beton– und Stahlkonstruktionen
  • Beschichtungen
  • Bauphysik
  • Energieefizienz

 

Dr. rer. nat., Dipl.-Chem. Lothar Goretzki

Bauhaus Universität Weimar

Coudraystr. 13C  99423 Weimar

Tel.: 03643 - 5847– 89

FAX: 03643 - 5847– 80

E-Mail: lothar.goretzki@uni-weimar.de

internet: http://www.uni-weimar.de

Die Arbeitsgebiete von Herrn Dr. rer.nat., Dipl.-Chem. Lothar Goretzki sind die Bauchemie, die Bau– und Werkstoffanalytik sowie Baustoffmikroskopie in der Anwendung auf Fragestellungen zur Schädigung von Putzen, Beschichtungen und verbauten Natursteinen, zur Mauerwerksschädigung durch Feuchte und Salze sowie zum mikrobiologischen Angriff auf Fassaden.

  • FTIR - Analytik
  • Schädigungsvorgänge an Baustoffoberflächen
  • Beschichtungen
  • Mörtel
  • Hygroskopizität von Salzen
  • Baustoffanalytik
  • Mikroskopie

Hinweis: Die Kooperation endet im Jahr 2015. Herr  Dr. rer. nat., Dipl.-Chem. Lothar Goretzki hat aus Altersgründen sein Amt an einen Nachfolger übergeben.