Baustoffprobenahmen

 

Wir entnehmen eine Vielzahl von Baustoffproben, um diese dann im Labor zu untersuchen oder untersuchen zu lassen.  Dazu verwenden wir eigene Geräte oder aber bedienen uns in Abhängigkeit des Untersuchungsumfanges und der Untersuchungsart der Mitwirkung Dritter.

Nachfolgende Probennahmen führen wir durch:

  • Mineralische Baustoffe
  • Organische Baustoffe
  • Dämmstoffe
  • Beschichtungen/Abdichtungen
  • Metalle
  • Wasserproben  für Isotopenanalysen

 

Die Entnahmeform kann erfolgen als:

  • Bohrkern
  • Ausbruch
  • Bohrmehl
  • Schnitt
  • als vollständiges Materialteil

 

Für die Isotopenanlyse benötigen wir:

  • flüssige Wasserprobe(n)
  • im Absorber gebundenes Wasser aus dem jeweiligen Bauteil bzw. Bauteileben

 

Die Isotopenanalyse erfolgt dann in einem von der DAkkS akkreditierten Labor.

 

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Bevor unsere Proben zu weiteren Untersuchungen ins Labor gebracht werden, werden diese sorgfältig aufbereitet und verpackt. So können Verunreinigungen ausgeschlossen werden und ein Höchstmaß an Qualität sichergestellt werden.